Read e-book online Transpirationsversuche mit Beta-RÜben im Laboratorium und PDF

, , Comments Off on Read e-book online Transpirationsversuche mit Beta-RÜben im Laboratorium und PDF

By Werner Philipp

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Transpirationsversuche mit Beta-RÜben im Laboratorium und Freiland: Inaugural-Dissertation PDF

Best german_13 books

Download PDF by Rudolf Leix: Einführung in die Zahnärztliche Röntgenologie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download e-book for kindle: Vitamine und Mangelkrankheiten: Ein Kapitel aus der by Hermann Rudy

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Transpirationsversuche mit Beta-RÜben im Laboratorium und Freiland: Inaugural-Dissertation

Sample text

Friedrichswerther Zuckerwalze Substantia . . . Lawaetz' gelbe Barres J aenschs Ovana . 3. Zuckerrüben: Kleinwanzlebener Z Dieckmanns . . Kleinwanzlebener E Sperlings . Rimpaus . Strubes Z E 100,0 96,6 93,2 86,8 86,8 86,4 86,4 85,6 80,3 72,0 70,9 100,0 98,0 97,4 71,2 68,9 79,5 83,8 107,3 69,8 81,7 67,5 102,6 97,8 97,3 92,4 91,9 90,3 88,1 87,1 97,4 90,2 103,5 88,3 78,3 79,7 78,0 72,4 105,2 100,0 96,0 95,4 86,0 85,4 104,8 100,0 89,5 95,9 90,3 77,3 90,7 90,2 90,0 85,1 83,5 83,5 78,8 89,5 91,6 93,1 86,6 96,9 92,3 88,4 1930.

B. , sprechen kann, ist die relative Stärke der Wasserabgabe fast nur von der Umwelt abhängig. Tabelle 17. Zahl der Wiederholungen je Versuchstag und Zahl der untersuchten Individuen. Im Jahre 1930. J, ,Ct>Jl rn ll) ~"":<~ " w"' " A>""' "''" " 00'" ,c S g ;:::I w ~~§ 0 ..... E "'" 0 N>~ 'OE-I~ 1. Gruppe: 8 Futterrübensorten (Massenrüben). 42 2. VII. 7 15. VII. 30 6 28 7 30. VII. 21 7 6. VIII. 12 6 22. VIII. 12 28. VIII. 6 14 3. IX. 7 12 6 17. IX. --171 ,c '" s ::l '" +>'-Oll "'"'" A>~ "'"' "' ~~§ 0 .....

117 Wasserverbrauchs an den einzelnen Versuchstagen gut überein. 1930 war die Übereinstimmung der durch häufige Regenfälle gestörten Versuche nicht so gut. Die auf ihren absoluten Wasserverbrauch geprüften wichtigsten Sorten zeigten, bezogen auf "Kirsches Ideal" als Standard gleich 100 gesetzt, folgende Reihenfolge: ~~=~N~am=e de:s_o~t:~=~--~~n Jahre 1929 Runkelrüben: Kirschcs Ideal . Friedrichswerther Zuckerwalze Substantia Mettes Rote Criewener Gelbe . üvana Veni, vidi, vici Eckendorier Gelbe .

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 10 votes